Hormone

Hormonelle Störungen betreffen Frauen jeden Alters, von der Pubertät bis über die Wechseljahre. Sie können Ursache für viele Beschwerden sein, mit denen eine Frau im Laufe ihres Lebens konfrontiert wird.

Hierzu gehören Zyklusstörungen, zyklusabhängige Erkrankungen wie PMS oder Migräne, PCOS (polyzystisches Ovarsyndrom), andere androgenbedingte Erkrankungen und die Wechseljahre (Klimakterium).

 

Die Beschwerden können von einer leichten Einschränkung des Befindens bis hin zu einer starken Beeinträchtigung von Gesundheit und Lebensqualität reichen.
Unser Ziel: eine exakte Diagnose und eine geeignete Therapie.

Jede Frau erlebt die Wechseljahre anders. Klassische Symptome sind hierbei Hitzewallungen, Herzrasen, Schlafstörungen, allgemeine Leistungsminderung und vieles mehr.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein individuelles Behandlungskonzept, das sich an Ihren Bedürfnissen orientiert und Sie durch diese Zeit begleiten wird.